loader image

Nutze die Nacht......

„Alle Wege führen zum selben Ziel: andere davon zu überzeugen, wer wir sind. Und wir müssen Einsamkeit, Schwierigkeiten, Isolation und Schweigen erfahren, um den verzauberten Ort zu erreichen, wo wir unseren tolpatschigen Tanz tanzen und unsere sorgenvolles Lied singen können.“ — Pablo Neruda

guckscht du >>guckscht du >>

home

Auf slowknips || mood down ist weniger Inhalt. Es zählen in der Depression nur gute Erinnerungen mit Freunden und die Literatur, bis auch Lesen nicht mehr möglich ist.
Eine XS 1100 von 1979. Treu und zuverlässig trägt sie mich und zwei Rollen Zelt und Zubehör durch Europa.

Sardegna 2021

Seit meinem Entschluss Ende 2019 in der psychiatrischen Klinik „An der Lindenhöhe“ nun offen mit meiner Erkrankung in Familie, Job und Freundeskreis (war eh bekannt) umzugehen, hat sich vieles zum Positiven entwickelt und der Entschluss war richtig und hätte auch schon 2002 oder 2015 so von mir gefällt werden können. Aber es hat die Zeit gebraucht.
Im ersten Praktikum in einer Raucherpause fragte mich eine Betreute, was den EX-IN sei und ich erklärte das Wesentliche und sie meinte nur: „Oh, selber psychisch krank und dann mit psychisch Kranken arbeiten. Ob das gut geht“.
Die Fragestellung wird in einer großen Psychiatrie-Einrichtung wie Klingenmünster wieder auftauchen und wird sie wohl mein ganzes restliches Leben, aber es macht auch Freude, denn ich bin nicht nur krank, sondern hab auch gute Ressourcen und das sehen die Menschen dann auch.

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish